Logo vivamind


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich / Definition

    1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Nutzung der online Tools der vivamind - Gesellschaft für Präventivmedizin und Psychologie mbH, Westfalendamm 9, 44141 Dortmund, bei der auch sämtliche Rechte hierfür liegen.
    2. Definitionen: Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist ein natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

  2. Leistungen der vivamind GmbH

    1. Die vivamind GmbH stellt Verbrauchern & Unternehmen online Tools zur Verfügung, die auf unterschiedliche Art und Weise die Gesundheitspotentiale visualisieren und darstellen und mit Texten erläutern.
    2. Die vivamind GmbH hat sich im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten zum Ziel gesetzt, eine mittlere Verfügbarkeit der Datenbank von 95% im Jahresmittel zu erreichen. Die vivamind GmbH ist zur Abschaltung der Datenbank zu Zwecken der Aktualisierung oder technischen Überprüfung und Wartung berechtigt. Der Nutzer willigt in alle aus technischen Gründen erforderlichen oder nützlichen Abschaltungen auch kurzfristig und unangekündigt, ein. Die vivamind GmbH wird im Gegenzug, sofern zumutbar und machbar, solche Abschaltungen nur in Zeiten vornehmen, während der Abruf von Daten sehr gering ist.
    3. Für Ausfallzeiten der Datenbank aufgrund höherer Gewalt sowie bei Energie oder Rohstoffmangel, Unterbrechung der Energiezufuhr, Arbeitskämpfen, behördlichen oder hoheitlichen Maßnahmen oder sonstigen Betriebsstörungen hat die vivamind GmbH nicht einzustehen.

  3. Vom Nutzer eingestellte Inhalte

    1. Sämtliche durch den Nutzer eingestellten Daten werden im Rahmen des Datenschutzgesetzes gespeichert. Die Daten dienen ausschließlich dem Nutzen zur Verwendung der online Tools der vivamind GmbH. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit eines gebuchten Produktbereiches der online Tools von vivamind, stehen dem Nutzer die vom Nutzer eingestellten Daten nicht mehr zur Verfügung.
    2. Für vom Nutzer in die online Tools der vivamind GmbH eingestellte Inhalte, die der Nutzer im Rahmen dieses Vertrages in den online Tools der vivamind GmbH erstellt, unabhängig davon, in welcher Form dies geschieht, und für deren Richtigkeit und rechtlich Zulässigkeit trägt alleine der Nutzer die Verantwortung. Der Nutzer sichert insbesondere zu, dass die von ihm eingestellten Daten nicht Rechte Dritter, insbesondere Urheber-, Persönlichkeits-, und/oder Markenrechte Dritter verletzten und nicht gegen rechtsgültige, insbesondere wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstoßen. Die vivamind GmbH ist nicht verpflichtet, aber berechtigt, eingestellte Daten auf die Beeinträchtigung der Rechte Dritter oder auf Wettbewerbsverstöße hin zu überprüfen.
    3. Soweit der Nutzer gegen die Verpflichtungen aus vorstehender Ziffer 3.2 verstößt, ist der Nutzer verpflichtet, die vivamind GmbH von etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen, die aus dieser Pflichtverletzung herrühren. Hiervon umfasst sind auch etwaige Geldstrafen, Bußgelder oder Kosten, die im Zusammenhang mit einer Strafverfolgung stehen sowie etwaige gerichtliche und außergerichtliche Kosten der vivamind GmbH im Rahmen einer zivilrechtlichen Streitigkeit. Ein Verstoß gegen Ziffer 3.2 gilt als Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht.
    4. Soweit Verstöße gegen Ziffer 3.2 entweder durch die vivamind GmbH entdeckt oder durch Dritte angezeigt werden, ist die vivamind GmbH bis zu einer endgültigen Klärung der Sach- und Rechtslage berechtigt, die entsprechenden Inhalte auch ohne Zustimmung des Nutzers zu sperren.

  4. Preise und Zahlungsbedingung

    1. Die vivamind GmbH bietet gegenüber Verbrauchern sowie Unternehmen verschiedene online Tools an, für die die im Vertrag geschlossenen Preise zu entrichten sind.
    2. Rechtsverbindlich sind die Preise, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses von der vivamind GmbH und dem Verbraucher oder Unternehmen geschlossen worden sind.
    3. Der Preis ist per Überweisung an die vivamind GmbH zu bezahlen.
    4. Verzugseintritt und Höhe der Verzugszinsen richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Die vivamind GmbH weist darauf hin, dass spätestens dann Verzug eintritt, wenn der Nutzer nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung leistet.

  5. Vertragsabschluss

    1. Die Verträge werden mit den Verbrauchern sowie Unternehmen (Mandanten /Kunden / Klienten) mit der vivamind GmbH geschlossen.

  6. Urheberrechtlicher Schutz der vivamind GmbH

    1. Bei den online Tools von vivamind handelt es sich um eine nach den Vorschriften des Urheberrechtsgesetzes geschützte Datenbank. Die auf den Webseiten und Apps der vivamind GmbH abrufbaren Inhalte, insbesondere die von der vivamind GmbH eingestellten Dateninhalte, Grafiken, verfasste Texte Abbildungen etc., sind zugunsten der vivamind GmbH urheberrechtlich geschützt bzw. ist Inhaber entsprechender Nutzungsrechte.
    2. Der Nutzer ist verpflichtet, die zugunsten der vivamind GmbH bestehenden Urheber-,Marken- und sonstigen Leistungsschutzreche zu beachten und nicht zu verletzten. Der Nutzer darf die Inhalte der Webseiten der vivamind GmbH nur zum eigenen Gebrauch abrufen, speichern und nutzen. Jedes anderweitige Vervielfältigen, Umgestalten, öffentliches Vorführen, Verbreiten, Senden oder sonstiges Verwerten von nicht unwesentlichen Teilen ist unzulässig. Die vivamind  GmbH verfolgt nach geltendem Recht alle unzulässigen Nutzungen.

  7. Datenschutz / Passwörter

    1. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Benutzung von Passwörtern, Benutzernamen oder anderen Sicherheitsvorrichtungen, die im Zusammenhang mit Leistungen der vivamind GmbH zur Verfügung gestellt werden, größtmögliche Sorgfalt walten zu lassen und sicherzustellen, dass deren Bekanntgabe an Dritte verhindert wird.
    2. Der Nutzer steht für Schäden ein, die aufgrund eines unberechtigten Gebrauchs von Passwörtern durch unbefugte Dritte entstehen.
    3. Weitere Einzelheiten zum Datenschutz können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

  8. Vertragsdauer / Kündigung

    1. Die Vertragsdauer richtet sich nach den vom Nutzer bei Vertragsschluss vereinbarten Laufzeiten.
    2. Kündigt die vivamind GmbH den Vertrag aus wichtigem Grund, so ist eine Rückerstattung der bereits vom Nutzer bezahlten Vergütung ausgeschlossen, die vivamind GmbH behält sich weitergehende Ansprüche vor.
    3. Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die vivamind GmbH nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch die vivamind GmbH oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

  9. Gerichtsstand-Erfüllungsort

    1. Ist der Nutzer Verbraucher, Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als Gerichtsstand Dortmund in Deutschland vereinbart. Die vivamind GmbH ist berechtigt auch an anderen gesetzlichen Gerichtsständen des Nutzers Klage gegen den Nutzer zu erheben.
    2. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt und der Nutzer Verbraucher, Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Recht oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist der Geschäftssitz der vivamind GmbH Erfüllungsort.

  10. Sonstiges

    1. Die Vertragssprache ist deutsch. Auch wenn der Vertragstext in einer anderen Sprach übersetzt werden sollte, bleibt der deutsche Vertragstext verbindlich.

  11. Widerrufsbelehrung

    1. Sie können Ihren Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Vertragsabschluss und erlischt mit der Benutzung der online Tools der vivamind GmbH
    2. Die Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 ³ 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
      vivamind GmbH, Westfalendamm 9, 44141 Dortmund
      Telefax +49 (0) 231 222 443 89
      Mail: Info@vivamind.de

  12. Widerrufsfolgen

    1. Im Falle eines wirksamen Widerrufs erlischt der Vertrag.

  13. Besondere Hinweise

    1. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
      Ende der Widerrufsbelehrung