Logo vivamind


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich / Definition

    1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Nutzung der online Tools der vivamind – Gesellschaft für Präventivmedizin und Psychologie mbH, Helenenbergweg 19, 44225 Dortmund, bei der auch sämtliche Rechte hierfür liegen.
    2. Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
    3. Unsere Kontaktdaten sind: vivamind – Gesellschaft für Präventionsmedizin und Psychologie mbH Helenenbergweg 19 44225 Dortmund Telefon: +49 231 999 550 69 Telefax: +49 231 999 550 63 E-Mail: info@vivamind.de Internet: www.vivamind.de Vertreten durch: Marion Beck, geschäftsführende Gesellschafterin Dr. Rüdiger Beck, geschäftsführender Gesellschafter Prof. Dr. Stefan Diestel, geschäftsführender Gesellschafter
  2. Leistungen der vivamind GmbH

    1. Die vivamind GmbH stellt Verbrauchern ein online Tools zur Verfügung, die auf unterschiedliche Art und Weise die Gesundheitspotentiale visualisieren und darstellen und mit Texten erläutern.
    2. Die vivamind GmbH hat sich im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten zum Ziel gesetzt, eine mittlere Verfügbarkeit der Datenbank von 95% im Jahresmittel zu erreichen. Die vivamind GmbH ist zur Abschaltung der Datenbank zu Zwecken der Aktualisierung oder technischen Überprüfung und Wartung berechtigt. Der Nutzer willigt in alle aus technischen Gründen erforderlichen oder nützlichen Abschaltungen auch kurzfristig und unangekündigt, ein. Die vivamind GmbH wird im Gegenzug, sofern zumutbar und machbar, solche Abschaltungen nur in Zeiten vornehmen, während der Abruf von Daten sehr gering ist.
    3. Für Ausfallzeiten der Datenbank aufgrund höherer Gewalt sowie bei Energie oder Rohstoffmangel, Unterbrechung der Energiezufuhr, Arbeitskämpfen, behördlichen oder hoheitlichen Maßnahmen oder sonstigen Betriebsstörungen hat die vivamind GmbH nicht einzustehen.
  3. Vom Nutzer eingestellte Inhalte

    1. Sämtliche durch den Nutzer eingestellten Daten werden im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung und der nationalen Datenschutzgesetze gespeichert. Die Daten dienen ausschließlich den Nutzern zur Verwendung der online Tools der vivamind GmbH. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit eines gebuchten Produktbereiches der online Tools von vivamind, stehen dem Nutzer die vom Nutzer eingestellten Daten nicht mehr zur Verfügung.
    2. Für vom Nutzer in die online Tools der vivamind GmbH eingestellte Inhalte, die der Nutzer im Rahmen dieses Vertrages in den online Tools der vivamind GmbH erstellt, unabhängig davon, in welcher Form dies geschieht, und für deren Richtigkeit und rechtlich Zulässigkeit trägt alleine der Nutzer die Verantwortung. Der Nutzer sichert insbesondere zu, dass die von ihm eingestellten Daten nicht Rechte Dritter, insbesondere Urheber-, Persönlichkeits-, und/oder Markenrechte Dritter verletzten und nicht gegen rechtsgültige, insbesondere wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstoßen. Die vivamind GmbH ist nicht verpflichtet, aber berechtigt, eingestellte Daten auf die Beeinträchtigung der Rechte Dritter oder auf Wettbewerbsverstöße hin zu überprüfen.
    3. Soweit der Nutzer gegen die Verpflichtungen aus vorstehender Ziffer 3.2 verstößt, ist der Nutzer verpflichtet, die vivamind GmbH von etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen, die aus dieser Pflichtverletzung herrühren. Hiervon umfasst sind auch etwaige Geldstrafen, Bußgelder oder Kosten, die im Zusammenhang mit einer Strafverfolgung stehen sowie etwaige gerichtliche und außergerichtliche Kosten der vivamind GmbH im Rahmen einer zivilrechtlichen Streitigkeit. Ein Verstoß gegen Ziffer 3.2 gilt als Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht.
    4. Soweit Verstöße gegen Ziffer 3.2 entweder durch die vivamind GmbH entdeckt oder durch Dritte angezeigt werden, ist die vivamind GmbH bis zu einer endgültigen Klärung der Sach- und Rechtslage berechtigt, die entsprechenden Inhalte auch ohne Zustimmung des Nutzers zu sperren.
  4. Preise und Zahlungsbedingungen

    1. Die vivamind GmbH bietet gegenüber Verbrauchern sowie Unternehmen verschiedene online Tools an, für die die im Vertrag geschlossenen Preise zu entrichten sind.
    2. Rechtsverbindlich sind die Preise, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses von der vivamind GmbH und dem Verbraucher oder Unternehmen geschlossen worden sind. Alle Preise, die auf der Website angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Änderungen bleiben vorbehalten.
    3. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über die Heidelberger Payment GmbH, Vangerowstr. 18, 69115 Heidelberg (nachfolgend „Heidelpay“). Als Zahlmethoden können Kreditkarte, PayPal, Klarna (Sofortüberweisung) und Giropay ausgewählt werden. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Heidelpay, an die der vivamind GmbH ihre Zahlungsforderung abtritt. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Heidelpay mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Die vivamind GmbH bleibt auch bei Auswahl der Zahlungsart über Heidelpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.
  5. Vertragsabschluss

    1. Die Verträge werden mit den Verbrauchern sowie Unternehmen (Mandanten /Kunden / Klienten) mit der vivamind GmbH geschlossen.
    2. Der Vertragsschluss wird in deutscher Sprache angeboten.
    3. Bestellen können nur volljährige Personen.
  6. Urheberrechtlicher Schutz der vivamind GmbH

    1. Bei den online Tools von vivamind handelt es sich um eine nach den Vorschriften des Urheberrechtsgesetzes geschützte Datenbank. Die auf den Webseiten und Apps der vivamind GmbH abrufbaren Inhalte, insbesondere die von der vivamind GmbH eingestellten Dateninhalte, Grafiken, verfasste Texte Abbildungen etc., sind zugunsten der vivamind GmbH urheberrechtlich geschützt bzw. ist Inhaber entsprechender Nutzungsrechte.
    2. Der Nutzer ist verpflichtet, die zugunsten der vivamind GmbH bestehenden Urheber-, Marken- und sonstigen Leistungsschutzreche zu beachten und nicht zu verletzten. Der Nutzer darf die Inhalte der Webseiten der vivamind GmbH nur zum eigenen Gebrauch abrufen, speichern und nutzen. Jedes anderweitige Vervielfältigen, Umgestalten, öffentliches Vorführen, Verbreiten, Senden oder sonstiges Verwerten von nicht unwesentlichen Teilen ist unzulässig. Die vivamind GmbH verfolgt nach geltendem Recht alle unzulässigen Nutzungen.
  7. Datenschutz / Passwörter

    1. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Benutzung von Passwörtern, Benutzernamen oder anderen Sicherheitsvorrichtungen, die im Zusammenhang mit Leistungen der vivamind GmbH zur Verfügung gestellt werden, größtmögliche Sorgfalt walten zu lassen und sicherzustellen, dass deren Bekanntgabe an Dritte verhindert wird.
    2. Der Nutzer steht für Schäden ein, die aufgrund eines unberechtigten Gebrauchs von Passwörtern durch unbefugte Dritte entstehen.
    3. Weitere Einzelheiten zum Datenschutz können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden, die jederzeit unter https://www.vivamind.de/datenschutzerklaerung/ abgerufen werden kann.
  8. Vertragsdauer / Kündigung

    1. Die Vertragsdauer richtet sich nach den vom Nutzer bei Vertragsschluss vereinbarten Laufzeiten.
    2. Kündigt die vivamind GmbH den Vertrag aus wichtigem Grund, so ist eine Rückerstattung der bereits vom Nutzer bezahlten Vergütung ausgeschlossen, die vivamind GmbH behält sich weitergehende Ansprüche vor.
    3. Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die vivamind GmbH nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch die vivamind GmbH oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.
  9. Alternative Streitbeilegung

    1. Die EU-Kommission stellt im Internet eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
    2. Die vivamind GmbH ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.
  10. Sonstiges

    1. Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
    2. Die Vertragssprache ist deutsch. Auch wenn der Vertragstext in einer anderen Sprach übersetzt werden sollte, bleibt der deutsche Vertragstext verbindlich.
    3. Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise ungültig sein, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile solcher Klauseln nicht. Eine unwirksame Regelung haben die Parteien durch eine solche Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und wirksam ist. Entsprechend ist bei einer etwaig fehlenden vertraglichen Regelung zu verfahren.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (vivamind GmbH, Helenenbergweg 19, 44225 Dortmund, Telefax +49 (0) 231 222 443 89, E-Mail: Info@vivamind.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An vivamind GmbH, Helenenbergweg 19, 44225 Dortmund, Telefax +49 (0) 231 222 443 89, E-Mail: Info@vivamind.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Bestellt am (*) / erhalten am (*):

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Name des/der Verbraucher(s):

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Anschrift des/der Verbraucher(s):

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

––––––––––––––––––––––

Datum:

––––––––––––––––––––––

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung